Schlagwort-Archive: Meinungsvielfalt

ZUEIGNUNG: Meinungsvielfalt und die Denunzianten des Teufels

 Zueignung =========== Meinungsvielfalt und die Denunzianten des Teufels „Der größte Schuft im ganzen Land: das ist und bleibt der Denunziant“, hörte man oft in der Zeit des Petzens von Personen und Handlungen an dafür vorgesehene Dienststellen der DDR. Die Petzannahmestellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Redaktionsmitteilungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für ZUEIGNUNG: Meinungsvielfalt und die Denunzianten des Teufels

BARON VON FEDER: Kriegsgeheul gehört nicht zur Meinungsvielfalt

ZUEIGNUNG FÜR 2017 ================== „Kriegsgeheul gehört nicht zur Meinungsvielfalt“ Liebe Leserinnen, liebe Leser, im Alltag ist regional nichts von den Kriegen in der Welt zu spüren. Ab und zu erinnern Kondensstreifen von Militärflugzeugen und die damit verbundene Lärmkulisse an Syrien, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: „Was gesagt werden muss“

 Hannes Nagel Rezension „Was gesagt werden muss“ Freitag, 06. April 2012 „Wer Waffen hat, gefährdet den Frieden“  Bäcker backen Brötchen und Kuchen. Schriftsteller fügen Worte aneinander. Bäcker erfüllen kohlenhydratische Wünsche und Bedürfnisse. Schriftsteller erfüllen Wünsche nach Gedanken. Die Erzeugnisse von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar