REDAKTIONSMITTEILUNG: Das Flugblatt für den September 2016 ist da

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das Flugblatt für den September ist da.

ich hatte nicht wirklich an einen anderen Themenschwerpunkt im Septemberflugblatt geglaubt. Aber Säbelrasseln und Kriegsgeheul nahmen kein Ende, obwohl Aussenminister Steinmeier dies schon im Juni gefordert hatte. So musste ich dann doch wieder auf das Thema zurückkommen. Diesmal war es das Konzept der Zivilverteidigung. Der Text klingt in vielen Passagen nach DDR-Sprachgebrauch. Ansonsten ist es aber bemerkenswert klar in der Sprache, bei der Nennung von Absichten, Planungen, Folgen und hierfür nötigen Maßnahmen. DAS wirkt befremdlich, denn die Zivilverteidigung gehörte zur vormilitärischen Ausbildung, damit auch solchen Menschen das militärische Grundwissen nicht verwehrt wurde, die nicht in den Genuss des Militärdienstes in der NVA kamen. Wenn man Folgen abschätzt – und das gilt auch für Leser beim Bewerten von Informationen – ist es erlaubt, das Bekannte mit dem Neuen zu vergleichen und gegebenenfalls Parallelen zu ziehen. Wer Vieles kennt, kann Einiges vergleichen. Dafür sind Chroniken wichtige Lehrmaterialien. Die Zivilverteidigung soll dem Konzept nach bereit und in der Lage sein, auch militärisch oder terroristisch verursachte Schäden zu beseitigen. Mit deren Eintreten wird dem Konzept nach sehr stark gerechnet. DAS ist befremdlich. Der beste Friedenslehrer aber sollte „Die Geschichte“ sein. Kurz war auch schon von der Wiedereinführung der Wehrpflicht die Rede. Dies geschah durch den warnenden Hinweis: Leute, wir können auch anders, die Wehrpflicht ist nur AUSGESETZT, nicht ABGESCHAFFT. Es kann jederzeit wieder losgehen, und die Vorbereitungen laufen ab wie ein offenes Geheimnis. Das ist irgendwie unheimlich.

Das Flugblatt für den September enthält zwei Rezensionen, weil im Hinstorff-Verlag 2016 wieder zwei Ostseekrimis heraus kamen. „Die Sturmnacht von Bansin“ heißt der eine, der andere heißt „Vermisst in Graal – Müritz“. Baron von Feder hat gemeinsam mit einem Dichterkollegen aus Dassow gearbeitet. Jeder hat unabhängig voneinander das gleiche Thema mit ganz verschiedenen Worten bedichtet und nu kucken Sie mal, wie gereimte Meinungsvielfalt aussehen kann.

Das vollständige Flugblatt: Das Flugblatt 107-01-09-2016 neues Layout

Dieser Beitrag wurde unter Redaktionsmitteilungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar