–Fremdwerbung: Anzeige Gruppe 20 „Sie und ich, wir beide“

Sie und ich, wir beide…

„Nehmen wir einmal an, Sie und ich, wir beide, müssten über den Frieden entscheiden. Ihn herbeiführen und ihn erhalten. Wir könnten uns dieser Aufgabe ja gar nicht entziehen. Wir könnten uns ja nicht einmal damit heraus reden, dass die Befugnisse dazu gar nicht in unserer Hand lägen. Im Gegensatz zu Krieg wird Frieden nämlich nicht von oben verordnet, sondern wächst natürlich von unten heran, wenn Sie und ich ihn zulassen und behutsam gestalten.“

Dieser Beitrag wurde unter --(Fremdwerbung) abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.