Archiv der Kategorie: Tagesbemerkungen

TAGESBEMERKUNGEN: Mobilmachung und Preissteigerung

Zuerst hab ich noch ein paar Angaben von Bundeswehr-Webseiten und von der Münchner Sicherheitskonferenz gelesen. darin ging es um die Übung Defender 20, bei dem die Verlegung von Truppen an die Grenze Russlands geübt werden soll und die Reaktion der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: Mobilmachung und Preissteigerung

TAGESBEMERKUNGEN: 9.1.2020 Heut gedenk ich Kurt Tucholskys

Heut gedenk ich Kurt Tucholskys,dessen Werk noch heute lebt,an seinen Witz, so supertollski,der heute noch Satire webt. Einen andern zu kopierenging noch niemals doch es gingdas durch ständiges Probierenein eigner Geist zu sein anfing.

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: 9.1.2020 Heut gedenk ich Kurt Tucholskys

TAGESBEMERKUNGEN: Als machten Kartenspieler Schwangerschaftsvertretung

„Als machten Kartenspieler Schwangerschaftsvertretung“ Quelle: ZDF Mediathek Entweder sie haben beim ZDF keine Lust mehr oder keine Fachkräfte. Sonst würde die Mediathek nicht so aussehen, als sei sie lieblos ins Internet geklatscht worden. Oder sie haben Kartenspieler als Schwangerschaftsvertretung eingesetzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: Als machten Kartenspieler Schwangerschaftsvertretung

TAGESBEMERKUNGEN: Mögen die zwanziger golden werden”

„Mögen die zwanziger golden werden“ Quelle: Jahreswechsel 2019 zu 2020 Man sagt, es sei nicht alles gold, was glänzt. Tränen glänzen auch, egal obs Freudentränen oder jene bittren sind, die in den letzten 15 Jahren zur genüge geweint wurden. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: Mögen die zwanziger golden werden”

Tagesbemerkungen: 01.12.2019: “O Tempora O Mores”

„O Tempora O Mores“ ===================== Man sagte früher, Bildung zähle,damit es nie an Arbeit fehle,und einer, welcher weiß, wies gehtwär nie der, der im Regen steht Arbeit ist ein Glücksgewinn,besonders, wenn auch Lohn ist drin.Wer Pech hat wird mit seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Tagesbemerkungen: 01.12.2019: “O Tempora O Mores”

TAGESBEMERKUNGEN 28.11.2019 „Wenn ahnungslose Kinder Bücher schreiben”

„Wenn ahnungslose Kinder Bücher schreiben“ Seit geraumer Zeit hat eine in Ostberlin, in der parallel zur ihrerzeitig bekannten und geheimnisumschwängerten Prenzlauer Allee verlaufenden Senefelderstraße, postalisch lolkalisierbare Gruppierung namens „Generationenprojekt“ die Schlägel der Werbetrommel nicht aus der Hand glegt. Sie will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN 28.11.2019 „Wenn ahnungslose Kinder Bücher schreiben”

TAGESBEMERKUNGEN 27.11.2019 “Als die Bücher Figuren wurden”

„Als die Bücher Figuren wurden“ Quelle: hat mir Augenzeuge selbst berichtet am 26.11, weil so etwas gerne höre Das Kind konnte noch nicht lesen. Es wusste aber, wo die schönen Märchen stecken, die Mama immer vorlas. Nur war Mama im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN 27.11.2019 “Als die Bücher Figuren wurden”

TAGESBEMERKUNGEN 19.11.2019: „Film dreht Flucht nach Europa um in Flucht nach Afrika”

„Film dreht Flucht nach Europa um in Flucht nach Afrika“ Quelle: WDR Aufbruch ins Ungewisse , Dienstag, 19.11.2019 In der Anfangsszene des Filmes wird Schweden als das letzte Land der Europäischen Union gezigt, in dem eine faschistische Machtergreifung stattfindet. Zeitgleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN 19.11.2019: „Film dreht Flucht nach Europa um in Flucht nach Afrika”

TAGESBEMERKUNGEN 18.11.2019: “Finanzamt spielt Blechermann und Zahlstein”

„Finanzamt spielt Blechermann und Zahlstein“ Quelle: Email von Elster Heute vor dem Morgenkaffee, den mir das Arbeitamt noch nicht versagen konnte, kam eine Email von ELSTER. Wie jeder andere Steuerzahler auch wissen Hartz-Vier-Opfer, dass hinter ELSTER eine elektronische Steuererklärung steht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN 18.11.2019: “Finanzamt spielt Blechermann und Zahlstein”

TAGESBEMERKUNGEN 11.11.019: Geistes Schaffen

„Geistes Schaffen“ ===================== Sinne schärfen Umwelt wahrnehmen Wahrnehmungen vergleichen Schlussfolgerungen ziehen Schlussfolgerungen prüfen Bei Wiederholung Kenntnis nennen Wissen schaffen Und immer bedenken: Es hat die Weisheit keinen letzten Schluss

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN 11.11.019: Geistes Schaffen