Archiv des Autors: hannes

TAGESBEMERKUNGEN: “Was die Alte in den Korb packt, kann sie auch wieder aufs Band packen”

Neoliberale Kältefront bei Netto Ein Kassierer bei Netto (Schwarz) in Kiefernheide erzählte: Er hatte eine ältere Kundin mit einem sechserpack Selters. Die Dame stellte eine Flasche aufs Band, die anderen waren im Korb. Sein Chef sah, dass er per Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: “Was die Alte in den Korb packt, kann sie auch wieder aufs Band packen”

TAGESBEMERKUNGEN: Mobilmachung und Preissteigerung

Zuerst hab ich noch ein paar Angaben von Bundeswehr-Webseiten und von der Münchner Sicherheitskonferenz gelesen. darin ging es um die Übung Defender 20, bei dem die Verlegung von Truppen an die Grenze Russlands geübt werden soll und die Reaktion der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: Mobilmachung und Preissteigerung

TAGESBEMERKUNGEN: 9.1.2020 Heut gedenk ich Kurt Tucholskys

Heut gedenk ich Kurt Tucholskys,dessen Werk noch heute lebt,an seinen Witz, so supertollski,der heute noch Satire webt. Einen andern zu kopierenging noch niemals doch es gingdas durch ständiges Probierenein eigner Geist zu sein anfing.

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: 9.1.2020 Heut gedenk ich Kurt Tucholskys

TAGESBEMERKUNGEN: Als machten Kartenspieler Schwangerschaftsvertretung

„Als machten Kartenspieler Schwangerschaftsvertretung“ Quelle: ZDF Mediathek Entweder sie haben beim ZDF keine Lust mehr oder keine Fachkräfte. Sonst würde die Mediathek nicht so aussehen, als sei sie lieblos ins Internet geklatscht worden. Oder sie haben Kartenspieler als Schwangerschaftsvertretung eingesetzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: Als machten Kartenspieler Schwangerschaftsvertretung

TAGESBEMERKUNGEN: Mögen die zwanziger golden werden”

„Mögen die zwanziger golden werden“ Quelle: Jahreswechsel 2019 zu 2020 Man sagt, es sei nicht alles gold, was glänzt. Tränen glänzen auch, egal obs Freudentränen oder jene bittren sind, die in den letzten 15 Jahren zur genüge geweint wurden. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für TAGESBEMERKUNGEN: Mögen die zwanziger golden werden”

REDAKTIONSMITTEILUNGEN: Das Flugblatt für Januar 2020 ist fertig

Liebe Leserinnen und Leser, das Flugblatt für Januar 2020 ist fertig. Bitte sehr: Lasst die 2020er Jahre zu Goldenen 2020ern werden, aber mit gutem Ausgang

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für REDAKTIONSMITTEILUNGEN: Das Flugblatt für Januar 2020 ist fertig

FEUILLETON-REZENSION: Die geheime Bibliothek von Darayaa

FEUILLETON-REZENSION ===================== „Die geheime Bibliothek von Daraya“ Widerlich ist und wohl hauptursächlich für die ständige Wiederkehr von Kriegen und gewalttätigen Konflikten scheint das „Schnelle Vergessen“ zu sein. Kaum jemand vermag wohl ohne Nachzudenken sofort zu sagen, wann genau Bürgerkrieg, Rebellion, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: Die geheime Bibliothek von Darayaa

FEUILLETON KULTURBETRIEBLICHES: Trendsetter Scholz: Das Instrument Gemeinnutz

FEUILLETON-KULTURBETRIEBLICHES ============================== „Trendsetter Scholz: Das Instrument Gemeinnutz“ Mein lieber Scholli, dachte es sicher in vielen kalauernden Politikbeobachterköpfen, als Bundesfinanzminister Olaf Scholz einer weiteren Organisation in Folge den Status der Gemeinnützigkeit entzog. Nach Attack und Campact traf es den Bund der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Kulturbetriebliches, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON KULTURBETRIEBLICHES: Trendsetter Scholz: Das Instrument Gemeinnutz

Redaktionsmitteilungen: Das Flugblatt für Dezember 2019 ist da

Liebe Leserinnen, liebe Leser, für 2019 sind alle Flugblätter geschrieben. Für 2020 ist das erste in Arbeit. Erlauben Sie mir, es Ihnen erst in der zweiten Woche zu präsentieren. Ich beabsichtige, mich ein wenig zu erholen, wenn die Finanzen mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Redaktionsmitteilungen: Das Flugblatt für Dezember 2019 ist da

Tagesbemerkungen: 01.12.2019: “O Tempora O Mores”

„O Tempora O Mores“ ===================== Man sagte früher, Bildung zähle,damit es nie an Arbeit fehle,und einer, welcher weiß, wies gehtwär nie der, der im Regen steht Arbeit ist ein Glücksgewinn,besonders, wenn auch Lohn ist drin.Wer Pech hat wird mit seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesbemerkungen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Tagesbemerkungen: 01.12.2019: “O Tempora O Mores”